Bei der Premiere Platz 6 für männliche U18

 Unsere NORDSTERNE waren bereits das  zweite  Mal  der Gastgeber (2013 - Endrunde der weiblichen U20) für eine Finalrunde.
Der VNL 1990 e.V. richtete für den SSVB in diesem Jahr die Endrunde der Bezirksmeisterschaft für die männliche U18 aus.
Insgesamt gingen 6 Mannschaften an den Start.

Für unsere neue Jugendmannschaft, die so erst seit September existiert, war es die Turnier-Premiere.  Umso verständlicher war die große Aufregung vor den ersten Spielen.
Zielvorgabe: die Gelegenheit nutzen, um viel Spielerfahrung sammeln zu können und sich über jeden Ballpunkt freuen. Und sich als Team präsentieren.

Im ersten Spiel vs. L.E. Volleys und im 2. Spiel gegen den GSVE Delitzsch wurden unerwartet viele Ballpunkte gemacht, sodass sich die Spielfreude von Satz zu Satz steigerte.
Sensationell war dann der Spielverlauf im 3. Spiel gegen den GLVC 2014. Unerwartet und überraschend gewannen unsere Jungs, die meisten sind erst 14 oder 15 Jahre jung, den 1. Satz. Unbeschreiblich der Jubel nach dem ersten Erfolg!
Die 7:0 Satzführung im 2. Satz ließ dann wohl die Konzentration schwinden, sodass der GLVC noch das Spiel drehen konnte und auch im Tie-Break die Oberhand behielt.
Trotzdem - Gratulation!

.   .  .  Gratulation!

Das abschließende Spiel gegen den Turniersieger, den SV Reudnitz, der souverän ungeschlagen Bezirksmeister wurde, war dann noch eine weitere Herausforderung. Und wieder eine weitere Gelegenheit das Spielsystem festigen und viel Spielerfahrung sammeln zu können. Das gelang eindrucksvoll.

Reserven ... werden wir besprechen! :-)

Rundum ein gelungener Tag, der Lust auf mehr machen wird!

Am Start waren: Ibrahiem (Kapitän), Bilal, Maxim, Michael, Moritz, Nor und Willy sowie Hans-Jörg (Coach). Yann-Niklas - leider erkrankt  - unterstützte die Mannschaft an der Linie! Danke.

Fazit: Ein toller Tag und weiter so!

Dank an alle NORDSTERNE die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.