Hellwach waren die NORDSTERNE am 3. Spieltag der Muldental-Liga. Beide Teams
starteten mit Erfolgen in den Frühling.

Im Entscheidungssatz ließen unsere Jugendlichen den Tresenwalderinnen
mit 15:6 keine Chance und sicherten sich den nächsten Sieg.

Zusätzlich mussten beide VNL-Mannschaften am 3. Spieltag nacheinander
gegen den bisher ungeschlagenen BK-Absteiger Lobstädt ran.
Den Auftakt machte die Jugendmannschaft: Trotz des (scheinbar) klaren
0 : 3 war unsere Jugend vor allem in den ersten beiden Sätzen
(24:26 und 22:25) nicht chancenlos.
Am Ende trauerte man den vergebenen Gelegenheiten nach.
Ständig in Führung liegend, fehlten am Ende … die Punkte, sodass
diesmal die dicke Überraschung, ein erneuter Satzgewinn, ausblieb!

Zuvor setzte sich die Jugendmannschaft im Tiebreak gegen Tresenwald durch.
Beide Mannschaften trafen sich bereits am 21. März zum Freundschaftspiel
in Machern, um die lange Spielpause zu überbrücken. Wie vor 2 Wochen war
das Spiel wieder sehr ausgeglichen. Siehe Satzstände.
Ende gut – alles gut! Am Ende machte unsere Jugendmannschaft im
Entscheidungssatz alles klar und setze sich deutlich mit 15:6 durch.
Mit dabei: Bella, Ina, Lauri, Lisa (K), Maria, Martha, Sofi, Steffi und Raik.
Und nach der Verletzung wieder "auf der Bank" - Luise.

Auf ein Neues!
Am 27.04.13 richtet unsere Jugend den 4. Spieltag in Leipzig aus.