Am 27.11.2017 empfing unsere NORDSTERN-Jugend, die Montagsteams, die Teilnehmer des „Sportorientierungszirkels“ mit einem „Ferrero-Küsschen“ zu einer gemeinsamen Trainingseinheit. Denn „Freunden gibt man ein Küsschen“.
Die Kinder des „Sportorientierungszirkels“ wurden von Julian Haug, dem Projektkoordinator Integration durch Sport beim Stadtsportbund Leipzig, begleitet.
Julian fragte im Oktober an, ob der VNL, unser Volleyballverein, als „anerkannter Stützpunktverein für Integration durch Sport“ „Interesse an einer gemeinsamen Trainingseinheit mit Kindern und Jugendliche der Gemeinschaftsunterkunft Eutritzsch“ hätten und wir „unseren schönen Sport gern Kindern aus Afghanistan, Syrien und Irak vorstellen“ möchten.
Angemerkt: Im Rahmen des Projektes  wurden die „Sportinteressierten“ vom BC Olympia, Rugby Club Leipzig, VNL 1990 e.V. und dem KFC Leipzig empfangen.


Unsere NORDSTERN I-Mannschaft spielte innerhalb von 14 Tagen das 2. Mal gegen eine Mannschaft des SV Lok Engelsdorf. Diesmal gegen die junge Mannschaft mit SSR. In der Sporthalle Czermaks Garten, in nun schon fast gewohnter Umgebung, traten unsere Frauen am 4. Spieltag zum zweiten Spiel in der laufenden Saison an. Anm.: 2 Spieltage mussten verlegt werden. SSR = Sonderspielrecht.
Nach einem holprigen Beginn fanden sie immer besser ins Spiel. ...